BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildLäuferTennisBannerbild
     +++  Corona-Update  +++     
     +++  Bestandserhebung 2022 für Vereine ist gestartet!  +++     
     +++  Der „Borkener Weg“ aufs höchste Niveau  +++     
     +++  „Moderne Sportstätte 2022“  +++     
     +++  NEWS aus der Sportpolitik  +++     
     +++  Auch die Gema spielt mit  +++     
     +++  Duesberghalle wird saniert  +++     
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bestandserhebung 2022 für Vereine ist gestartet!

Wie viele Menschen sind Mitglied in unseren Sportvereinen? Welche Auswirkungen haben die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen des Sportbetriebs auf diese Zahl? Welche Veränderungen zeichnen sich in den einzelnen Altersklassen und Sportarten ab? Diese und noch viele weitere Fragen lassen sich mithilfe der Bestandserhebung des LSB NRW beantworten.

 

Ab sofort können Vereine die aktuellen Mitgliedszahlen wieder online über die Vereinsverwaltung an den Landessportbund NRW melden. Die Erfassung der Daten ist bis zum 28. Februar 2022 möglich. Durch die Beteiligung an der Bestandserhebung erfüllen die Sportvereine die Voraussetzung, finanzielle Zuschüsse und Fördermittel des Landessportbundes NRW zu beantragen.

 

Die bei der jährlichen Bestandserhebung eingepflegten Daten sind auch für den StadtSportVerband Borken für die Kommunikation mit den eigenen Mitgliedsvereinen bindend.

 

 

Über den folgenden Link gelangt man direkt zum Online-Portal der Bestandserhebung: 
www.lsb-nrw-service.de/bsd/login.
Sollte das Kennwort verloren gegangen sein, kann man sich über: 
www.lsb-nrw-service.de/bsd/lostpassword 
ein neu generiertes Kennwort per E-Mail zuschicken lassen.
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 07. Januar 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Aktuelles